Wundertüte Bastelset Stampin Up bestellen Demo Rostock Kreativworkshop kaufen

Die Bonusaufgabe für meine Teamies haben die meisten von mir persönlich überreicht bekommen, denn wir hatten Anfang Juli ein Teamtreffen bei mir zu Hause. Das war so schön die Mädels mal live und nicht virtuell kennen zu lernen. Und alle so super lieb und es haben sich wirklich alle gut miteinander verstanden. Was ich gar nicht mal so erwartet hätte. Ein ausführlicher Bericht dazu folgt noch.

In der Wundertüte für Juli war ein kleines Set aus Kraftpapier. Briefumschlag, Klappkarte und Papier. Ich mag das Kraftpapier sehr gerne, da es ein toller Kontrast zu vielen Farben ist. Sommer = Urlaubszeit. Daher siehst du heute nicht ganz so viele Beispiele, denn die meisten Mädels haben (noch) keine Zeit gefunden. Aber das kenne ich. Bei mir ist das Bastelzimmer oben und wenn es sehr sommerlich draußen ist, lässt es sich kaum aushalten. Und bei 30 Grad hat man dann doch eher weniger Lust zu basteln.

Umso mehr freue ich mich, dass zwei Mädels mit ihre Bilder geschickt haben und ich finde alle Werke ganz toll. Bei dem pastelligen Beispiel von Stefanie siehst du den tollen Kontrast. Ich kombiniere am liebsten Kraft + Weiß, aber pastell steht jetzt auch ganz oben auf meiner Liste 🙂

Die bisherigen Wundertüten findest du hier: Wundertüte Nr. 1 // Wundertüte Nr. 2 // Wundertüte Nr. 4 ( mit Anleitung) // Wundertüte Nr. 5 (mit Anleitung)/ Wundertüte Nr. 6

Die nächsten Wundertüten sind bereits schon beim Teamtreffen übergeben worden und ich freue mich auf die weiteren tollen Ergebnisse.

Du fragst dich was die Wundertüte/ Bonusaufgabe ist? Alle meine Teamies die den Mindestumsatz im Quartal geschafft haben, bekommen von mir ein kleines Materialset zugeschickt (außer die, die gesagt haben das sie das nicht möchten). Für jeden Monat einen Umschlag. Und daraus können sie dann etwas basteln und mir die Bilder schicken, welche ich dann hier mit dir teile. So haben die Mädels auch mal die Möglichkeit Sachen auszuprobieren die sie vielleicht nicht unbedingt bestellt hätten. Da sie nie wissen was drin ist = Wundertüte. Und eine Bonusaufgabe ist es deshalbt weil es eine „Belohnung“ ist. Und natürlich freiwillig. Das siehst du ja an der jeweiligen Beteiligung. Alles kann, nix muss.

Kreative Grüße,

Claudi

Teile diesen Beitrag oder Bilder davon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü